text & bild ein-/ausblenden

plätze

kommunalbau

der schönste neubau wirkt nicht auf seinen betrachter, wenn er nicht mit seiner umgebung harmoniert. der vorplatz eines rathauses, der marktplatz einer gemeinde - gerade diese plätze sind aushängeschilder einer gemeinde und somit eine visitenkarte an all ihre besucher. natürlich fließen bei der gestaltung solcher plätze auch sehr stark funktionale gesichtspunkte in die planung mit ein. beispielsweise ist die wahl des bodenbelages abhängig von der später nutzung des platzes. wird der platz später befahren? und wenn ja mit welcher belastung? ebenso schränken ökologische gesichtspunkte den architekten bei der gestaltung weiter ein, da z.b. immer weniger flächen vollversiegelt werden sollten. hier gilt es sehr häufig einen kompromiß zwischen schönheit, funktionalität und wirtschaftlich machbarem zu finden.

 

referenzen im kommunalbau - plätze

rathausplatz kirchdorf

rathausplatz kirchdorf neugestaltung des rathausplatzes in kirchdorf im zuge der erweiterung des rathauses

rathausplatz kirchdorf

- projektdauer: 36 monate

- bauzeit: 12 monate

- ausschreibung

- planung

- bauleitung

- fertigstellung: 2009

passend zum neuen und modernen rathaus wurde im jahre 2009 auch der gesamte vorplatz des rathauses neu angelegt. blickfang für den besucher ist dabei die brunnenanlage, die in der form des neuen sitzungssaales als halbrund entworfen wurde. durch eine gelungene beleuchtung des gesamten platzes einschließlich der brunnenanlage wirkt der gesamte platz auch in der dunkelheit äußerst interessant und lädt zum verweilen ein. der neu gestaltete platz in verbindung mit dem interessanten rathausgebäude weißt kirchdorf als eine moderne und innovative kleinstadt aus.